02.02.2020 in Aktuelles

Singt, Genossen singt!

 

Wann wir schreiten Seit an Seit und die alten Lieder singen……

Lust, die alten Lieder zu singen?

Wir starten eine Singgruppe (Name legen wir noch fest).

Erstes Treffen:

Donnerstag, 13. Februar 2020, 20.00 Uhr im Roten Eck

(SPD Geschäftsstelle – gegenüber Feuerwehrhaus Bruchsal).

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, einzige Voraussetzung: Spaß am Singen.

Liederbücher sind vorhanden.

Freiheitslieder – Arbeiterlieder – Friedenslieder…….es gibt so viel, was es wert ist, gesungen zu werden.

An welchem Wochentag und wie oft wir uns treffen legen wir gemeinsam fest – kommt einfach zum 1. Treffen vorbei.

Ich freue mich auf Euch

Michaela Taghi Aghdiri – rote.nelke@web.de – 07257 3104

 

 

30.01.2020 in Aktuelles

Ein gelungener Neujahrsempfang!

 

Jahresauftakt bei der SPD Bruchsal

Um halb drei duftete es bereits herrlich nach Kaffee im Vereinsheim des FSV Büchenau. Die Tische waren rot weiß dekoriert und der Sekt gut gekühlt, die Band hatte ihr Equipment aufgebaut...

Der Stadtverband Bruchsal feierte seinen Jahresauftakt und die Räumlichkeiten füllten sich schnell mit Genossinnen und Genossen sowie Freunden und Interessierten.

Erfreulicherweise gesellte sich auch Oberbürgermeisterin Petzold - Schick zu den Sozialdemokraten.

Heribert Gross und Britta Brandstätter als Vorsitzendenteam des Stadtverbandes begrüßten die Gäste und ehrten alsbald die langjährigen Mitglieder Anneliese Oberst und Eckhard Baier für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft.

Für die Oberbürgermeisterin hatte der neue Stadtverbandvorsitzende Heribert Gross eine besondere Überraschung, er überreichte ihr eine Spieluhr mit der Melodie Brüder zur Sonne, zur Freiheit ..

Anschließend lobte Frau OB Petzold - Schick die SPD Bruchsal für ihr buntes und vielfältiges Engagement. Im Besonderen äußerte sie sich anerkennend über die Haushaltsrede von Anja Krug, in der sie klar die sozialdemokratischen Positionen herausstellte.

Im Anschluss sprach Daniel Born (MdL). In seiner mitreisenden Rede machte er deutlich, wie wichtig es sei, dass eine gesunde SPD ihre Arbeit macht und das seit 1863!

Er appellierte, sich für Soziales zu engagieren. Themen wie „Sozialer Wohnungsbau“, das 365 Euro Jahresticket für den ÖPNV oder die Abschaffung der „KiTa -Gebühren“ seien nach wie vor aktuell, man brauche die SPD als soziales Gewissen im Land und auf Bundesebene.

Er ermunterte, sich für die Kommune mit sozialdemokratischen Werten einzusetzen.

Anschließend gab es Kaffee, Kuchen und heiße Würste, bis in den Abend hinein wurden politisch interessante, aber auch erheiternde Themen besprochen.

Es war schon lange dunkel als das Organisationsteam unter Mitwirkung vieler fleißiger Helferlein aufräumten.

Vielen Dank an alle Engagierten, das Vorbereitungsteam, die Musikgruppe Brigitte & Stefan sowie den Kuchenbäcker/innen für diesen gelungenen Jahresauftakt.

Karina Merten

28.01.2020 in Aktuelles

Unser Dorf hat Zukunft

 

Bericht von der Tagung „Unser Dorf hat Zukunft“
Tagung am 16.01.2020 in Helmstadt-Bargen
„Unser Dorf hat Zukunft“ ist ein Wettbewerb, der seit ca. 60 Jahren ungefähr alle drei Jahre ausgeschrieben wird. Früher hieß der Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

 

23.01.2020 in Aktuelles

Aus dem Ortschaftsrat

 

OR-Sitzung am 22.01.2020

TOP 1 Besprechung allgemeiner Themen

Es wurden verschiedene Punkte bezüglich Straßenverkehr in Obergrombach angesprochen

  • Baustelle Hirschstraße

    Die Maßnahmen werden durch den Bauhof baldmöglichst fortgesetzt. Den gelben Markierungen auf der Straße entsprechend werden noch Bordsteine (Verbreiterung Gehweg, gegenüber Hirsch) und ein Band mit Tiefborden eingebaut. Letzteres dient dazu, die Einmündung der Hirschstraße auf die Richard-Strauß-Straße als untergeordnet darzustellen. Mit den Maßnahmen soll die Vorfahrtsberechtigung in diesem Bereich geklärt und die missbräuchliche Nutzung der Hirschstraße als Abkürzung reduziert werden.

    Wie die Planung die Bedürfnisse von Personen mit Rollator berücksichtigt hat, konnte nicht geklärt werden. Die Antworten hierzu soll es in einer der nächsten Sitzungen geben.

  • Tempo 30 Markierungen Untere Au
    In der Unteren Au wurden an zwei Stellen "30"-er Markierungen auf der Straße angebracht. Der OR wünscht, dass dies auch in weiteren Straßenzügen gemacht werden soll.
  • Winzerstraße - Einmündung Sackgasse
    Die Einmündung der Sackgasse wird von abwärts fahrenden Verkehrsteilnehmern oft nicht beachtet. Dies führt zu gefährlichen Situationen. Die Markierung einer Wartelinie wird angeregt.
  • Geschwindigkeitsmessung I
    Es wird gewünscht, in der Unteren Au Geschwindigkeitsanzeigetafeln mit Erfassung anzubringen.
  • Geschwindigkeitsmessung II
    Die Verwaltung wird gebeten, die Daten der Geschwindigkeitsanzeigen (Hauptstr. und Gondelsheimer Str.) als vollständigen Datensatz bereitzustellen. Die Informationen V85 und maximale Geschwindigkeiten sind zur Beurteilung der Situation zu knapp.

 

Wasserschutzgebiet

W. von Müller wirft die Frage auf, ob die Aufhebung des Wasserschutzgebietes Obergrombach angeregt werden soll. Es  ist nicht zu erwarten, dass es jemals wieder eine Wasserversorgung aus Obergrombacher Quellen bzw. Brunnen geben wird.
Vorteil wäre, dass dann Bohrungen für Erdwärmepumpen (wieder) zulässig wären. Des weiteren könnten die regelmäßigen (und teuren) Kontrollen der Öltankanlagen wegfallen.
Welche weiteren Auswirkungen die Aufhebung hätte, wenn dann die Landwirtschaft nicht mehr die Wasserschutzauflagen erfüllen muss, kann nicht eingeschätzt werden.

Aufforstung

W. von Müller schlägt vor, geschädigte Waldflächen in gemeinsamen Einsätzen der Bevölkerung aufzuforsten.
Förster Michael Durst soll zu einer Sitzung eingeladen werden.

Bericht von der Tagung "Unser Dorf hat Zukunft"

A. Willy berichtet von seinem Besuch der Tagung "Unser Dorf hat Zukunft" am 16.01. in Helmstadt-Bargen.
Eine Zusammenfassung folgt in einem separaten Beitrag.

TOP 2 Bekanntgaben

  • keine

TOP 3 Anfragen und Anträge aus dem OR

  • Hinweis auf die Sanierungsbedürfigkeit der hinteren Eingangstür der Friedhofkapelle
  • Frage zur Ersatzpflanzung von Bäumen im Schlosspark und Rehgärtle.

TOP 4 Bürgerfragestunde

  • Hinweis auf schlechte Straßenbeleuchtung in der Gerhard-Hauptmann-Str.
  • Hinweis auf schlechten Zustand des Gehwegs vor dem Bäcker
  • Hinweis auf das Aktionsprogramm 1000 Zebrastreifen für Baden-Württemberg
    siehe: https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/aktionsprogramm-1000-zebrastreifen-fuer-baden-wuerttemberg/

 

22.01.2020 in Aktuelles

Hinweis

 

Die Seite befindet sich im Aufbau. Es werden immer wieder neue Inhalte hinzukommen.

Bitte schauen Sie in den nächsten Tagen wieder hier rein.

Vielen Dank!

2020-01-22, A.Wi

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online